Ihre Zahnexperten

Kompetent, gut gelaunt und servicestark: Zusammen mit unserem Team tun wir alles, damit Ihr Besuch in unserer Praxis maximal entspannt verläuft, Ihre Zähne bestmöglich versorgt werden und Sie mit einem schönen Lächeln nach Hause gehen.

Erfahren Sie mehr über unsere Expertise und unseren Werdegang:

Dr. Jochen Waldhier

Dr. med. dent. Jochen Waldhier, von Anfang an dabei. Nach dem Zahnmedizinstudium an den Universitäten Berlin, Marburg und Tübingen ließ sich der gebürtige Heilbronner 1992 in seiner Heimatstadt nieder und baute die Praxis kontinuierlich aus. Der Vater zweier erwachsener Töchter widmet sich neben seiner Leidenschaft Zahnmedizin insbesondere dem Tennissport und gemeinnützigen Projekten. Seine gesamte berufliche Erfahrung vermittelt er tagtäglich seinen Mitarbeiterinnen und Kollegen.

  • 1983-1989: Zahnmedizinstudium an den Universitäten FU Berlin, Marburg und Tübingen
  • 1989: Approbation als Zahnarzt
  • 1989-1992: Assistenzzahnarzt
  • 1992: Promotion zum Dr. med. dent.
  • 1992: Niederlassung in eigener Praxis
  • Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V.
  • Freie Zahnärzte Heilbronn e.V.
  • Dentimed GmbH
  • Kiwanis-Club Heilbronn e.V.
  • 1993: Grundlagen des Branemark-Implantat-Systems Prof. Dr. Ulf Lekholm et al.
  • 1997: Ermächtigung zur Fortbildung von Zahnarzthelferinnen
  • 1998: Biomolekulare VITORGAN-Therapie
  • 1999: Parodontologie-Kurs Prof. Dr. K.H. Rateitschak
  • 1999: Prothetik 2000 Ästhetik und/oder Funktion
  • 2001: Schmerzfreie Zahnentfernung mit dem ÖGRAM-System
  • 2003: Endodontie heute – Der Weg zum vorhersehbaren Erfolg
  • 2003: Ästhetische Aspekte der modernen Parodontaltherapie Prof. Dr. Renggli
  • 2004: Deutscher Point-Day – Der Weg zu multidisziplinären Zahnmedizin
  • 2004: Kariologie und Parodontologie zu Beginn des 21. Jahrhunderts
  • 2004: Qualitätsmanagement in der Zahnarztpraxis
  • 2004: Meilensteine der Wurzelkanalbehandlung – praxistaugliche Erfolgskonzepte
  • 2005: Abrechnungsseminar Zahnersatz
  • 2005: Minimalinvasive Therapie – Chancen und Risiken
  • 2005: Gemeinsam sind wir stark – Das Team als Schlüssel zum Praxiserfolg
  • 2005: Perio-Implantat-Prothetik
  • 2006: Komplementär- und Zahnmedizin
  • 2007: Curriculum Implantologie
  • 2007: Das Einzelzahnimplantat
  • 2007: Herausnehmbare Implantatprothetik
  • 2007: Grundlagen der Implantologie
  • 2007: Augmentation
  • 2007: Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz
  • 2008: Der Risikopatient in der Zahnarztpraxis
  • 2008: Klinische Erfahrungswerte mit Kurzimplantaten Prof. Dr. M. Marincola
  • 2009: Winterakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums
  • 2009: Wirtschaftlichkeitsprüfung in der Zahnarztpraxis
  • 2009: Risikoorientierte Therapie im Milch- und Wechselgebiss
  • 2009: Hat die Parodontalchirurgie eine Zukunft? Prof. Dr. U. Schlagenhauf
  • 2009: Implantate für alle? Prof. Dr. Becker et al.
  • 2009: Professionelle Prävention. Prof. Dr. Berglundh et al.
  • 2009: Minimalinvasive Methodik der Implantation mit Sofortbelastung
  • 2010: Winterakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums
  • 2010: Implantologischer Tag Universitätsklinikum Heidelberg
  • 2010: Stuttgarter Zahnärztetag: „Back to the roots“
  • 2010: Sommerakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums
  • 2010: Zukunftskongress „Interdisziplinäre Zahnmedizin“
  • 2010: Landeszahnärztetag „High Tech und High Touch“
  • 2011: Winterakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums
  • 2011: Stuttgarter Zahnärztetag: Zahnärztliche Chirurgie
  • 2011: Sommerakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums
  • 2011: Fachdental Südwest
  • 2012: GOZ 2012
  • 2012: Nachhaltigkeit zahnmedizinischer Betreuungsstrategien
  • 2012: Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz
  • 2012: Stuttgarter Zahnärztetag: Zahnheilkunde im Praxisalltag
  • 2012: Sommerakademie: Parodontitis- und Periimplantitiskonzepte
  • 2013: Prof. Dr. Kunzelmann: Neue Möglichkeiten der Kariestherapie und -diagnose
  • 2013: Atraumatische Zahnentfernung mit dem Ögram-System
  • 2013: Sommerakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums
  • 2014: Dr. Chenot, Prof. Dr. Hellwig, Prof. Dr. Schwarz, Prof. Dr. Dr. Grötz, Dr. Schley et al.:
  • „Leitlinien in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde“
  • 2014: Sommerakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums
  • 2014: Herbsttagung der BZK Stuttgart: Kinderzahnheilkunde
  • 2015: Winterakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums: Endodontie im Alltag
  • 2015: Praxisbegehung, was nun?
  • 2015: Sommerakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums
  • 2016: Zwickmühle Parodontalbehandlung
  • 2016: Sommerakademie, Jahrestagung DGKiZ
  • 2016: Fachdental Südwest
  • 2017: Winterakademie: Minimalinvasive Zahnheilkunde
  • 2017: Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz
  • 2017: Fachdental Südwest
  • 2018: Winterakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums
  • 2018: Praxisbegehung – was nun?
  • 2018: Sommerakademie

Gildo Eisenhart

Zahnarzt Gildo Eisenhart ist ebenfalls gebürtiger Heilbronner. Nach dem Studium der Zahnmedizin an den Universitäten Tübingen und Ulm ist er seit 2011 als Assistenzzahnarzt und seit 2012 als angestellter Zahnarzt bei uns. Er widmet sich allen Gebieten der modernen Zahnheilkunde und kann unseren Patienten durch seine langjährige Erfahrung eine umfassende und vertrauensvolle Betreuung bieten.

  • 1995-2001, 2006-2007: Zahnmedizinstudium an den Universitäten Tübingen und Ulm
  • seit 2007 Promotion
  • 2010 Assistenzzahnarzt
  • 2011 in der Praxis Dr. J. Waldhier in Heilbronn
  • seit Dezember 2012 angestellter Zahnarzt
  • 2007-2009 Neues aus der Implantologie Prof. Dr. Dr. Dr. h. c. K. Wangerin
  • 2008: 5. International Symposium on Orthognathic Surgery and Distraction Osteogenesis
  • 2010: Zahnerkrankungen und Allgemeinerkrankungen Prof. Dr. J. Einwag
  • 2010: Landeszahnärztetag: „High Tech und High Touch“
  • 2011: Stuttgarter Zahnärztetag: Zahnärztliche Chirurgie
  • 2011: Klinik und Therapie der Bisphosphonatnekrose
  • 2011: Kreiszahnärzteschaft XII – Heilbronn: Der zahnärztliche Notfalldienst
  • 2012: Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz
  • 2012: Stuttgarter Zahnärztetag: Zahnheilkunde im Praxisalltag
  • 2012: Kreisvereinigungssitzung der Kreiszahnärzteschaft XII – Heilbronn
  • 2012: Fachdental Südwest
  • 2012: 16. KH-Symposium – Herbsttagung der BZK Stuttgart
  • 2012: Interdisziplinäres Symposium – Tumorbehandlung im Kopf-Halsbereich
  • 2013: Kreisversammlung der Kreiszahnärzteschaft XII – Heilbronn
  • 2013: Atraumatische Zahnentfernung mit dem Ögram-System
  • 2013: Sommerakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums
  • 2013: 17. KH-Symposium – Erkrankung der Mundschleimhaut
  • 2014: Dr. Chenot, Prof. Dr. Hellwig, Prof. Dr. Schwarz, Prof. Dr. Dr. Grötz, Dr. Schley, Dr. Ong, Prof. Dr. Taupitz: „Leitlinien in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde“
  • 2014: Neue Blutgerinnungshemmstoffe in der zahnmedizinischen Behandlung
  • 2014: Sommerakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums
  • 2014: Herbsttagung der BZK Stuttgart: Kinderzahnheilkunde
  • 2015: Winterakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums:
  • Endodontie im Alltag
  • 2015: Implantologie auf dem Prüfstand
  • 2015: Sommerakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums
  • 2016: Zwickmühle Parodontalbehandlung
  • 2016: FVDZ – Fühlen Sie Ihrer Zukunft auf den Zahn
  • 2016: Kreisversammlungen der Kreiszahnärzteschaft XII – Heilbronn
  • 2016: Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz
  • 2017: Minimalinvasive Zahnheilkunde
  • 2017: Alte Menschen gut versorgen – für das ganze Praxisteam
  • 2017: Zahnheilkunde bei Senioren
  • 2018: Winterakademie des Zahnmedizinischen Fortbildungszentrums
  • 2018: Kreisversammlung der Kreiszahnärzteschaft XII – Heilbronn
  • 2018: Sommerakademie

Strahinja Djordjevic

Zahnarzt Strahinja Djordjevic kommt aus Serbien und ist seit März 2019 dabei. Seine Spezialgebiete sind Wurzelbehandlungen, Parodontologie und zahnerhaltende Maßnahmen. Er ist mit seiner Familie endgültig nach Heilbronn gezogen und erfreut sich in unserer Praxis großer Beliebtheit.

Damit Sie die Vorteile fortschrittlicher Behandlungsmethoden bei uns in Anspruch nehmen können, qualifizieren wir uns zudem ständig weiter.

Informieren Sie sich hier über unser umfangreiches Leistungsspektrum